Auswahl Website-Hauptbereich
Inhalt

Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen, für die der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Nutzenbewertung nach § 35a SGB V durchführt oder bereits abgeschlossen hat. Die Veröffentlichung der Eckdaten auf dieser Seite erfolgt mit Beginn des Bewertungsverfahrens, das in der Verfahrensordnung des G-BA (5. Kapitel, § 8 VerfO) geregelt ist. Das Dossier wird gleichzeitig mit der Nutzenbewertung veröffentlicht. Mit Veröffentlichung der Nutzenbewertung beginnt das Stellungnahmeverfahren, für das eine Frist von drei Wochen zur Abgabe von Stellungnahmen vorgesehen ist.

Die Übersicht enthält die für das Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V relevanten Unterlagen und zeigt den jeweils aktuellen Bearbeitungsstatus an.

Alle Unterlagen zu den Verfahren der (frühen) Nutzenbewertung nach § 35a SGB V können elektronisch über das
Portal für Unterlagen nach § 35a SGB V eingereicht werden: https://extern.portal.g-ba.de

315 Ergebnisse
Seite 1 von 11
Wirkstoff Beginn des Bewertungsverfahrens Status
Telotristatethyl 15.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Midostaurin 15.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Obinutuzumab (neues Anwendungsgebiet: nicht vorbehandelte Patienten) 15.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Sofosbuvir (neues Anwendungsgebiet: jugendliche Patienten 12-17 Jahre) 15.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Cabozantinib (Neubewertung nach Fristablauf) 15.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Atezolizumab (NSCLC) 01.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Atezolizumab (Urothelkarzinom) 01.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Avelumab 01.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Dimethylfumarat (neues Anwendungsgebiet: Psoriasis) 01.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Darunavir/Cobicistat/Emtricitabin/Tenofoviralafenamid 01.10.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ribociclib 15.09.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Pembrolizumab (neues Anwendungsgebiet: Urothelkarzinom) 15.09.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Elosulfase alfa (Erneute Nutzenbewertung) 15.09.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Brodalumab 01.09.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Sarilumab 15.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Sofosbuvir/Velpatasvir/Voxilaprevir 15.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Daratumumab (Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze) 15.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Carfilzomib (Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze) 15.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ledipasvir/Sofosbuvir (neues Anwendungsgebiet - jugendliche Patienten (12-17 Jahre)) 15.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Saxagliptin/Metformin (neues Anwendungsgebiet - in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung des Diabetes außer Insulin und Sulfonylharnstoff) 01.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Glecaprevir/Pibrentasvir 01.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ceritinib (neues Anwendungsgebiet - Erstlinienbehandlung) 01.08.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Inotuzumab Ozogamicin 15.07.2017 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Nusinersen 01.07.2017 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Cerliponase alfa 01.07.2017 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Nivolumab (neues Anwendungsgebiet: Urothelkarzinom (fortgeschritten/metastasiert)) 01.07.2017 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Blinatumomab (Neubewertung nach Fristablauf) 15.06.2017 Beschlussfassung wird vorbereitet
Nivolumab (Neubewertung nach Fristablauf: Melanom; in Kombination mit Ipilimumab) 15.06.2017 Beschlussfassung wird vorbereitet
Etelcalcetid 01.06.2017 Beschlussfassung wird vorbereitet
Pembrolizumab (neues Anwendungsgebiet: Hodgin-Lymphom) 01.06.2017 Beschlussfassung wird vorbereitet