Inhalt

Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen, für die der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Nutzenbewertung nach § 35a SGB V durchführt oder bereits abgeschlossen hat. Die Veröffentlichung der Eckdaten auf dieser Seite erfolgt mit Beginn des Bewertungsverfahrens, das in der Verfahrensordnung des G-BA (5. Kapitel, § 8 VerfO) geregelt ist. Das Dossier wird gleichzeitig mit der Nutzenbewertung veröffentlicht. Mit Veröffentlichung der Nutzenbewertung beginnt das Stellungnahmeverfahren, für das eine Frist von drei Wochen zur Abgabe von Stellungnahmen vorgesehen ist.

Die Übersicht enthält die für das Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V relevanten Unterlagen und zeigt den jeweils aktuellen Bearbeitungsstatus an.

Alle Unterlagen zu den Verfahren der (frühen) Nutzenbewertung nach § 35a SGB V können elektronisch über das
Portal für Unterlagen nach § 35a SGB V eingereicht werden: https://extern.portal.g-ba.de

271 Ergebnisse
Seite 1 von 10
Wirkstoff Beginn des Bewertungsverfahrens Status
Pembrolizumab (Erstlinienbehandlung, nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom) 15.02.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Lonoctocog alfa 01.02.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Vandetanib (neues Anwendungsgebiet: Schilddrüsenkarzinom, ab einem Alter von 5 Jahren) 15.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Reslizumab 15.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ixazomib 15.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Obeticholsäure 15.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Venetoclax 01.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Nivolumab (neues Anwendungsgebiet: Hodgkin-Lymphom) 01.01.2017 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Elbasvir/Grazoprevir 15.12.2016 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Olaratumab 01.12.2016 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Palbociclib 01.12.2016 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Cabozantinib (fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom) 01.11.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Macitentan (Überschreitung der 50 Millionen-Euro-Umsatzgrenze) 15.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Opicapon 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Lenvatinib (fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom) 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Crizotinib (neues Anwendungsgebiet - ROS1-positiv) 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Idelalisib (neues Anwendungsgebiet - neuer Kombinationspartner) 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Ceritinib (Neubewertung nach Fristablauf) 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Ibrutinib (neues Anwendungsgebiet - Kombination mit Bendamustin und Rituximab, Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze) 01.10.2016 Beschlussfassung wird vorbereitet
Trifluridin/Tipiracil 15.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Pembrolizumab (neues Anwendungsgebiet - nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom) 15.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Teduglutid (neues Anwendungsgebiet - für Patienten ab dem Alter von 1 Jahr) 01.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Tasimelteon 01.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Pitolisant 01.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Brentuximab Vedotin (neues Anwendungsgebiet - Hodgkin-Lymphom mit erhöhtem Rezidiv- oder Progressionsrisiko) 01.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Carfilzomib (neues Anwendungsgebiet - Kombination mit Dexamethason allein) 01.08.2016 Verfahren abgeschlossen
Sofosbuvir/Velpatasvir 15.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Emtricitabin/Rilpivirin/Tenofoviralafenamid 15.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Ibrutinib (neues Anwendungsgebiet - chronische lymphatische Leukämie, Überschreitung der 50 Mio. €) 01.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin (Neubewertung nach Fristablauf) 01.07.2016 Verfahren abgeschlossen