Auswahl Website-Hauptbereich

Pressemitteilung

"G-BA aktuell" löst monatlichen Newsletter ab

Berlin, 30. Juli 2012 – Die heute erstmals erschienene Onlinepublikation G-BA aktuell wird den monatlichen Newsletter des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ablösen. Der Beginn der dritten Amtsperiode sei zum Anlass genommen worden, die Kommunikationswege anzupassen – so die Geschäftsführerin des G-BA, Dr. Dorothea Bronner, im Editorial.

„Die neue Online-Publikation G-BA aktuell erscheint in einem frischen Layout und einer übersichtlichen Gliederung. Sie wird - statt wie bislang an den Turnus des Plenums gebunden - künftig anlassbezogen voraussichtlich vier- bis fünfmal pro Jahr erscheinen. Der bewährte Service, über in Kraft getretene Beschlüsse und Sitzungstermine zu informieren, wird ebenso beibehalten wie das bisherige Kernstück des Newsletters, der Kommentar des unparteiischen Vorsitzenden zu aktuellen Themen“, so Bronner weiter.

Die Abonnenten des monatlichen Newsletters erhalten künftig nun automatisch G-BA aktuell. Eine Anpassung des E-Mail Abonnements mit Auswahl der verschiedenen Veröffentlichungen, die der G-BA anbietet, kann im Service-Bereich der Website vorgenommen werden.

Weiterführende Informationen