Auswahl Website-Hauptbereich

Pressemitteilung

Übersicht der neuen Projekte zur Versorgungsforschung und zur Evaluation einer Richtlinie des G-BA veröffentlicht

Berlin, 14. September 2018 – Nach Ablauf der verbindlichen Rückmeldefrist hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) auf seiner Website eine Übersicht über 55 neue Projekte veröffentlicht, die zukünftig ebenfalls eine finanzielle Förderung erhalten können. Sobald die Projektnehmer die für die Auszahlungen erforderlichen Auflagen erfüllt haben, werden die Fördergelder ausgezahlt. Dies erfolgt regulär immer zur Mitte eines Quartals über das Bundesversicherungsamt.

Die Projektnehmer hatten ihre Anträge zu den am 20. Oktober 2017 ausgeschriebenen Förderbekanntmachungen zur Versorgungsforschung und zur Evaluation der Richtlinie des G-BA über die Früherkennung von Krebserkrankungen (KFE-RL) Abschnitt D Nummer II Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs (Hautkrebs-Screening) eingereicht.

Die Projekte verteilen sich auf die vier ausgeschriebenen Themenfelder „Besondere Versorgungssituationen“, „Entwicklung von Versorgungsstrukturen und -konzepten“, „Patientensicherheit, Qualitätssicherung und -förderung“, „Messung der Ergebnisqualität“ sowie auf die Evaluation der Richtlinie des G-BA über die Früherkennung von Krebserkrankungen (KFE-RL) Abschnitt D Nummer II Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs (Hautkrebs-Screening).

Weiterführende Informationen