Auswahl Website-Hauptbereich

Pressemitteilungen des Unterausschusses Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

36 Ergebnisse
Seite 1 von 2
Titel Datum
Aktueller Sachstand zur ASV: Mehr erreicht, als ursprünglich für möglich gehalten 20.12.2012
Ambulante Behandlung im Krankenhaus gemäß § 116b Abs. 2 SGB V: Bundessozialgericht weist Revisionen der KBV als unzulässig zurück 04.02.2010
Ambulante Behandlung von Marfansyndrom und Mukoviszidose - Gemeinsamer Bundesausschuss: 116b-Verträge sollten nun auch geschlossen werden 04.12.2006
Ambulante Diagnostik und Behandlung HIV-infizierter Patientinnen und Patienten im Krankenhaus erweitert 19.06.2009
Änderungen des GKV-VSG zur ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) umgesetzt 17.12.2015
ASV-Sonderregelungen für spezialisierte Teams 18.06.2015
Behandlung von gastrointestinalen Tumoren und Tumoren der Bauchhöhle: erste Konkretisierung für schwere Verlaufsform einer Erkrankung mit besonderem Krankheitsverlauf 20.02.2014
Behandlung von Kindern mit Herz-Kreislauferkrankungen künftig auch ambulant im Krankenhaus möglich 16.12.2010
Behandlung von Patientinnen und Patienten vor und nach einer Lebertransplantation künftig auch ambulant im Krankenhaus möglich 16.09.2010
Bessere Behandlungsmöglichkeiten bei Marfan-Syndrom und gynäkologischen Tumoren 22.01.2015
Bundesausschuss beschließt erste Ergänzungen des Kataloges der ambulanten Leistungen im Krankenhaus 16.03.2004
Erste Konkretisierung ermöglicht Behandlung von Tuberkulose und Mykobakteriose durch interdisziplinäre Ärzteteams in Kliniken und Praxen 19.12.2013
Erstfassung der Richtlinie ASV: Durchbruch auf dem Weg zur praktischen Umsetzung des neuen Versorgungsbereichs 21.03.2013
G-BA das richtige Gremium für Regelungen zur spezialärztlichen Versorgung 31.08.2011
G-BA legt abrechnungsfähige Leistungen bei rheumatologischen Erkrankungen fest 21.12.2017
G-BA legt letzte Einzelheiten zu Gastrointestinal-Tumoren fest 03.04.2014
G-BA legt Voraussetzungen für ambulante CT/MRT-gestützte Schmerzbehandlung im Krankenhaus fest 19.05.2011
G-BA legt Voraussetzungen für die ambulante Behandlung von vier weiteren Erkrankungen im Krankenhaus fest 20.06.2008
G-BA regelt Voraussetzungen für die ambulante Behandlung von an Krebs erkrankten Patientinnen und Patienten im Krankenhaus 18.01.2008
G-BA schafft Voraussetzungen für die ambulante Behandlung der biliären Zirrhose und des Kurzdarmsyndroms im Krankenhaus 17.09.2009
G-BA strebt ambulante Behandlungsmöglichkeiten der Skoliose im Krankenhaus an 20.12.2011
G-BA vervollständigt ASV-Beschluss 21.01.2016
Gemeinsamer Bundesausschuss beschließt Richtlinie zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus 21.12.2004
Gemeinsamer Bundesausschuss passt Richtlinie für die ambulante Behandlung im Krankenhaus erneut an 22.02.2008
Gemeinsamer Bundesausschuss verbessert Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Multipler Sklerose und Tuberkulose 22.11.2007
Gemeinsamer Bundesausschuss: Richtlinie zur ambulanten Behandlung im Krankenhaus wurde an neue gesetzliche Grundlagen angepasst 19.10.2007
Gemeinsamer Bundesausschuss: Versorgung von Patienten mit seltenen Erkrankungen wird verbessert 19.01.2007
Grünes Licht vom BMG: ASV-Richtlinie genehmigt 10.07.2013
Interdisziplinäre Behandlung künftig auch bei urologischen Tumoren möglich 21.12.2017
Patienteninformation zur ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) verfügbar 17.03.2016