Beschlüsse Methodenbewertung: Erprobung

Seite 1 von 6
170 Ergebnisse
Thema des Beschlusses Beschlussdatum Inkrafttreten absteigend sortiert
Einleitung eines Beratungsverfahrens zu einer Erprobungs-Richtlinie gemäß § 137e SGB V: Endovaskuläre Arterialisierung tiefer Venen bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit mit kritischer Extremitätenischämie 15.02.2024 mit Beschlussdatum
Erprobungs-Richtlinie: Medikamentenbeschichteter Ballondilatationskatheter zur transurethralen Behandlung von Harnröhrenstrikturen 16.11.2023 24.01.2024
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von Uterusmyomen 23.11.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens: Ultraschallgesteuerter hochintensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren bösartigen Neubildungen des Pankreas 23.11.2023 mit Beschlussdatum
Ermittlung der an der Erprobung des medikamentenbeschichteten Ballondilatationskatheters zur transurethralen Behandlung von Harnröhrenstrikturen beteiligten Medizinproduktehersteller und Unternehmen, die als Anbieter der zu erprobenden Methode ein wirtschaftliches Interesse an einer Erbringung zulasten der Krankenkassen haben – Aufforderung zur Meldung – 16.11.2023 mit Beschlussdatum
Erprobungs-Richtlinie: Neuromuskuläre Feedbacktherapie bei Querschnittlähmung 17.08.2023 28.10.2023
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens: Aussetzung der Beratungen zu einer Erprobungs-Richtlinie Koronarsinus-Verengung durch Implantat bei therapierefraktärer Angina pectoris 26.10.2023 mit Beschlussdatum
Erprobungs-Richtlinie: Magnetische Ösophagus-Sphinkter-Augmentation bei Gastroösophagealer Refluxkrankheit 20.07.2023 10.10.2023
Aufnahme von Beratungen zu einer Erprobungs-Richtlinie sowie Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller: Wasserdampfablation zur Behandlung des Benignen Prostatasyndroms (BPS) – Aufforderung zur Meldung 28.09.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens: Selektive intravaskuläre Radionuklidtherapie (SIRT) zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit hepatozellulärem Karzinom (HCC) 28.09.2023 mit Beschlussdatum
Einstellung der Beratung über eine Richtlinie zur Erprobung: Stentretriever zur Behandlung des Vasospasmus zerebraler Arterien nach Subarachnoidalblutung 21.09.2023 mit Beschlussdatum
Aufnahme von Beratungen zu einer Erprobungs-Richtlinie sowie Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller: CRP-Apherese bei akutem Herzvorderwandinfarkt – Aufforderung zur Meldung 14.09.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens: Aussetzung eines Beratungsverfahrens über eine Richtlinie zur Erprobung gemäß § 137e SGB V – In-toto-Thrombektomie mittels Retriever-/Aspirationssystem bei akuter Lungenarterienembolie 14.09.2023 mit Beschlussdatum
Beauftragung IQWiG: Update zur systematischen Erfassung und Bewertung der Evidenz der transkutanen Vagusnervstimulation bei pharmakoresistenter Epilepsie 24.08.2023 mit Beschlussdatum
Ermittlung der an der Erprobung der neuromuskulären Feedbacktherapie bei Querschnittlähmung beteiligten Medizinproduktehersteller und Unternehmen, die als Anbieter der zu erprobenden Methode ein wirtschaftliches Interesse an einer Erbringung zulasten der Krankenkassen haben – Aufforderung zur Meldung – 17.08.2023 mit Beschlussdatum
Beauftragung IQWiG: Rapid Report „Bewertung der Messung und des Monitorings des pulmonalarteriellen Druckes mittels implantierten Sensors zur Therapieoptimierung bei Herzinsuffizienz im Stadium NYHA III“ 17.08.2023 mit Beschlussdatum
Ermittlung der an der Erprobung der Magnetischen Ösophagus-Sphinkter-Augmentation bei Gastroösophagealer Refluxkrankheit beteiligten Medizinproduktehersteller und Unternehmen, die als Anbieter der zu erprobenden Methode ein wirtschaftliches Interesse an einer Erbringung zulasten der Krankenkassen haben – Aufforderung zur Meldung – 20.07.2023 mit Beschlussdatum
Einstellung der Beratung über eine Richtlinie zur Erprobung: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung des nicht chirurgisch behandelbaren hepatozellulären Karzinoms 15.06.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung eines Beratungsverfahrens zu einer Erprobungs-Richtlinie gemäß § 137e SGB V: Wasserdampfablation bei benignem Prostatasyndrom 12.05.2023 mit Beschlussdatum
Erprobungs-Richtlinie: Kaltplasmabehandlung bei chronischen Wunden 16.02.2023 25.04.2023
Erprobungs-Richtlinie: Niedrigdosierter gepulster Ultraschall bei Pseudarthrosen 19.01.2023 21.04.2023
Einleitung eines Beratungsverfahrens zu einer Erprobungs-Richtlinie gemäß § 137e SGB V: CRP-Apherese bei akutem Herzvorderwandinfarkt 20.04.2023 mit Beschlussdatum
Aufnahme von Beratungen zu einer Erprobungs-Richtlinie sowie Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller: Koronarsinus-Verengung durch Implantat bei therapierefraktärer Angina pectoris (Koronarsinus-Verengung) – Aufforderung zur Meldung 13.04.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens – Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall (USg-HIFU) bei hepatozellulären Karzinomen 13.04.2023 mit Beschlussdatum
Aussetzung eines Beratungsverfahrens über eine Erprobungs-Richtlinie gemäß § 137e SGB V: Transzervikale Radiofrequenzablation mit intrauteriner Ultraschallführung bei Uterusmyomen 16.03.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens – Erprobungs-Richtlinie Magnetische Ösophagus-Sphinkter-Augmentation bei Gastroösophagealer Refluxkrankheit 23.02.2023 mit Beschlussdatum
Ermittlung der an der Erprobung der Kaltplasmabehandlung bei chronischen Wunden (ER-21-002) beteiligten Medizinproduktehersteller und Unternehmen, die als Anbieter der zu erprobenden Methode ein wirtschaftliches Interesse an einer Erbringung zulasten der Krankenkassen haben – Aufforderung zur Meldung – 16.02.2023 mit Beschlussdatum
Einleitung des Stellungnahmeverfahrens – Stentretriever zur Behandlung des Vasospasmus zerebraler Arterien nach Subarachnoidalblutung 26.01.2023 mit Beschlussdatum
Ermittlung der an der Erprobung des Niedrigdosierten gepulsten Ultraschalls bei Pseudarthrosen beteiligten Medizinproduktehersteller und Unternehmen, die als Anbieter der zu erprobenden Methode ein wirtschaftliches Interesse an einer Erbringung zulasten der Krankenkassen haben – Aufforderung zur Meldung – 19.01.2023 mit Beschlussdatum
Aufnahme von Beratungen zu einer Erprobungs-Richtlinie sowie Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller: In-toto-Thrombektomie mittels Retriever-/Aspirationssystem bei akuter Lungenarterienembolie – Aufforderung zur Meldung sowie zur Einreichung der Sicherheitsberichte und weiterer klinischer Daten 19.01.2023 mit Beschlussdatum