Inhalt

Perinataldatenbank

Perinatalzentren sind spezialisierte Krankenhäuser, die zur Versorgung von Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht von unter 1500 Gramm zugelassen sind. Sie veröffentlichen die Daten zu ihrer Versorgungsqualität auf der zentralen Internetplattform: www.perinatalzentren.org. Werdende Eltern, die ein sehr kleines Frühgeborenes erwarten, und einweisende Ärztinnen und Ärzte werden mit den dort verfügbaren Informationen bei der Auswahl eines geeigneten Krankenhauses unterstützt. Zudem wird ein Vergleich der Perinatalzentren ermöglicht.

Die Internetplattform gibt es seit Februar 2014. Betrieben wird sie im Auftrag des G-BA vom Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG).

Mit seiner Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene legt der G-BA seit 2006 Mindeststandards für die Versorgung von Früh- und Reifgeborenen mit speziellem Risiko fest. Die Mindeststandards, denen ein risikobezogenes Stufenkonzept zugrunde liegt – Perinatalzentren Level 1 und 2, Perinataler Schwerpunkt und Geburtsklinik – betreffen neben der Verfügbarkeit speziell ausgebildeten Fachpersonals auch die apparativ-räumliche Ausstattung und die Teilnahme der Kliniken an bestimmten Qualitätssicherungsverfahren.