Ausschreibungen

Der G-BA führt abhängig vom aktuellen Beschaffungsbedarf Vergabeverfahren durch, die sich an eine unbeschränkte Anzahl von Unternehmen richten oder einen Teilnahmewettbewerb umfassen. Auf dieser Seite können sich an einem öffentlichen Auftrag interessierte Firmen oder Einrichtungen über aktuelle Vergabeverfahren des G-BA informieren.

Interessenbekundungsverfahren vom 29. April 2020

Interessenbekundungsverfahren zur Markterkundung – Wissenschaftsverbände nach § 137e Abs. 5 SGB V
Bekanntmachung veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union

In § 137e Absatz 5 SGB V ist festgelegt, dass der G-BA für die wissenschaftliche Begleitung und Auswertung einer Erprobung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit maßgeblichen Wissenschaftsverbänden einen Rahmenvertrag schließen kann.

Mit Hilfe des nun eingeleiteten Interessenbekundungsverfahren möchte der G-BA ermitteln, welche Wissenschaftsverbände für den Abschluss eines solchen Rahmenvertrages bereits zur Verfügung stehen oder noch gegründet werden könnten und unter welchen Bedingungen sie an einem eventuellen Vergabeverfahren für einen entsprechenden Rahmenvertrag teilnehmen würden.

Am Vorhaben interessierte Wissenschaftsverbände sind gebeten, bis zum 31. Mai 2020 ihr Interesse an einer Teilnahme am Markterkundungsverfahren gegenüber dem G-BA zu bekunden.