Regelungen zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern

Regelungen zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern gemäß § 136c Absatz 4 SGB V

Die Regelungen beinhalten die strukturellen Voraussetzungen des gestuften Systems der Notfallstrukturen an Krankenhäusern. Sie sind die Grundlage für die Vereinbarung von gestaffelten Zuschlägen sowie für Abschläge bei Nichtbeteiligung an der Notfallversorgung.

Die geltende Fassung der Richtlinie wird in Kürze zur Verfügung gestellt. In der angebotenen Fassung ist der am 1. Juni 2020 in Kraft getretene Beschluss noch nicht berücksichtigt.