Qualitätsbeurteilungs-Richtlinie Radiologie (nicht mehr in Kraft)

Richtlinie über Kriterien zur Qualitätsbeurteilung in der radiologischen Diagnostik

Die Richtlinie beinhaltet Kriterien zur Qualitätsbeurteilung in der radiologischen Diagnostik mittels Röntgen und Computertomografie. Sie dient als Grundlage zur Prüfung der Qualität der in der vertragsärztlichen Versorgung erbrachten Leistungen einschließlich der Indikationsstellung durch Stichproben.

Die Richtlinie ist am 1. Juli 2019 außer Kraft getreten.