Beschlüsse Methodenbewertung: Methoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklasse

Seite 1 von 2
32 Ergebnisse
Thema des Beschlusses Beschlussdatum Inkrafttreten absteigend sortiert
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Distraktionsosteogenese durch internen Knochentransport mit Kompression bei Knochendefekten 18.06.2020 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Transkatheter-Implantation eines Mitralklappenersatzes bei Mitralklappeninsuffizienz 16.04.2020 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Sakrale Neuromodulation durch ein implantierbares, wieder aufladbares Stimulationssystem bei überaktiver Blase, Harnverhalt und Stuhlinkontinenz 16.04.2020 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Stimulation des Nervus hypoglossus durch ein teilimplantierbares Stimulationssystem bei obstruktiver Schlafapnoe 05.03.2020 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Irreversible Elektroporation bei chronischer Bronchitis 06.02.2020 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Endovaskuläre Anlage einer arteriovenösen Fistel durch Gleichstrom bei Indikation zur Hämodialyse 05.12.2019 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Endovaskuläre Implantation eines Stentgrafts mit Klappenelement bei Trikuspidalklappeninsuffizienz 18.04.2019 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Einsatz von resorbierbaren, durch Ultraschall aktivierbaren Implantaten zur Osteosynthese bei Hallux valgus Osteotomie 22.11.2018 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Implantation von ablösbaren, ultraweichen Mikrocoils bei intrakraniellen Gefäßmalformationen und Aneurysmen 18.10.2018 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Fokale vaskuläre photodynamische Therapie mit Padeliporfin zur Behandlung des lokalisierten Prostatakarzinoms 04.10.2018 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Koronare Lithoplastie bei koronarer Herzkrankheit 17.11.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Endovaskulärer femoro-poplitealer Bypass mittels intravenös implantierten Stentgrafts bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit 19.10.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Magnetresonanztomographie-gesteuerte transurethrale Ultraschallablation bei lokal begrenztem Prostatakarzinom 19.10.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Endoskopische duodenale Thermoablation bei Diabetes mellitus Typ 2 20.07.2017 mit Beschlussdatum
Durchführung einer Bewertung nach § 137h Absatz 1 Satz 4 SGB V: Externe Stabilisierung einer arteriovenösen Anastomose mittels Gerüst bei Anlage eines Hämodialyse-Shunts 18.05.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Transzervikale Radiofrequenzablation mit intrauteriner Ultraschallführung bei Uterusmyomen 20.04.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Endovaskuläre Arterialisierung tiefer Venen bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit mit kritischer Extremitätenischämie 06.04.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Einsatz eines Vena-Cava-Filters gekoppelt mit einem zentralen Venenkatheter zur Lungenembolieprophylaxe bei Hoch-Risiko-Patientinnen und -Patienten 06.04.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Gezielte Lungendenervierung durch Katheterablation bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren sekundären bösartigen Neubildungen der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren sekundären bösartigen Neubildungen des Knochens und des Knochenmarks 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren primären bösartigen Neubildungen des Knochens und des Gelenkknorpels 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von nicht chirurgisch behandelbaren bösartigen Neubildungen des Pankreas 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung der Endometriose des Uterus 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung des nicht chirurgisch behandelbaren hepatozellulären Karzinoms 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Bewertung nach § 137h SGB V: Ultraschallgesteuerter hoch-intensiver fokussierter Ultraschall zur Behandlung von Leiomyomen des Uterus 16.03.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Cerliponase alfa zur Enzymersatztherapie bei neuronaler Ceroid-Lipofuszinose Typ 2 02.02.2017 mit Beschlussdatum
Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V: Gezielte Lungendenervierung durch Katheterablation bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung 19.01.2017 mit Beschlussdatum
Durchführung einer Bewertung gemäß § 137h Absatz 1 Satz 4 SGB V: Gezielte Lungendenervierung durch Katheterablation bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung 19.01.2017 mit Beschlussdatum
Durchführung einer Bewertung gemäß § 137h Absatz 1 Satz 4 SGB V: Ultraschallgesteuerte hoch-intensive fokussierte Ultraschalltherapie bei Endometriose, Uterusmyomen sowie bösartigen Tumoren von Pankreas, Leber, Gallengängen, Knochen und Gelenkknorpel 19.01.2017 mit Beschlussdatum