Bewertung der Methode

Stereotaktische Radiochirurgie mit Kobalt-60-Gammastrahlungsquellen von zerebralen arteriovenösen Malformationen (§ 137e SGB V)

Steckbrief

  • Intervention: Radiochirurgie, stereotaktisch (SRS)
  • Indikation: Malformationen, zerebral arteriovenös
  • Therapiegebiet: onkologische Erkrankungen
  • Aufgabenbereich: Erprobung
  • Beginn des Verfahrens: 16.08.2018
  • Status: Verfahren begonnen

Einleitung des Beratungsverfahrens

Bekanntmachung des Beratungsthemas, Einholung erster Einschätzungen, Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller, Ermittlung kostentragender Unternehmen

Beschlussdatum: 11.10.2018
Inkrafttreten: mit Beschlussdatum
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 15.10.2018 B1

Details zu diesem Beschluss