Pressemitteilungen Arzneimittel

Titel Datum absteigend sortiert
BSG: Wirtschaftlichkeitsgebot gilt auch für homöopathische Arzneimittel 16.12.2011
Erster G-BA-Beschluss zur Bewertung des Zusatznutzens eines neuen Arzneimittels: Ticagrelor hat beträchtlichen Zusatznutzen für bestimmte Patientengruppen 15.12.2011
G-BA passt Schutzimpfungs-Richtlinie zur Impfung gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken an 24.11.2011
Bewertung von Arzneimitteln und Medizinprodukten: G-BA beschließt Änderungen seiner Geschäfts- und Verfahrensordnung 20.10.2011
Widersprüchliche Studienergebnisse verhindern Regelungen zum Off-Label-Use von Immunglobulinen zur Behandlung der Multiplen Sklerose 20.10.2011
G-BA Website bildet ab sofort die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln ab – Erstes Dossier und erste IQWiG-Bewertung zur Stellungnahme veröffentlicht 04.10.2011
G-BA-Therapiehinweis: Erythropoese-stimulierende Wirkstoffe bei Niereninsuffizienz zurückhaltend verordnen 22.09.2011
Frühe Nutzenbewertung wird sachgerecht umgesetzt – G-BA stellt Pressebericht richtig 26.08.2011
Erste Entscheidung zu früher Nutzenbewertung – Verfahren stabil etabliert 18.08.2011
Memantin bei Alzheimer-Demenz auch künftig zu Lasten der GKV verordnungsfähig 18.08.2011
OTC-Übersicht: L-Methionin künftig nicht mehr zu Lasten der GKV verordnungsfähig 18.08.2011
G-BA berücksichtigt künftige Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene mit ADHS 23.06.2011
Verordnungsfähigkeit homöopathischer und anthroposophischer Arzneimittel: BSG bestätigt Rechtsauffassung des G-BA 16.05.2011
Verordnungsfähigkeit von Blutzuckerteststreifen wird auf das Notwendige begrenzt 17.03.2011
Bundessozialgericht zu Sortis: Entscheidung des G-BA auch in letzter Instanz als rechtmäßig bestätigt 04.03.2011
G-BA beschließt neues Kapitel – Verfahrensordnung regelt nun umfassend die Nutzenbewertung von Arzneimitteln nach AMNOG 20.01.2011
AMNOG und Rechtsverordnung: G-BA zieht trotz Vorbehalten insgesamt positive Bilanz 20.12.2010
G-BA-Vorsitzender zu aktuellen AMNOG-Änderungsanträgen: Schritt in die richtige Richtung – Orphan Drug-Regelung aber nach wie vor unbefriedigend 27.10.2010
Weitere Arzneimittel zur Behandlung von Durchfallerkrankungen ausnahmsweise zu Lasten der GKV verordnungsfähig 22.10.2010
G-BA setzt STIKO-Empfehlungen um – mehrere Änderungen der Schutzimpfungs-Richtlinie beschlossen 22.10.2010
Unparteiischer Vorsitzender warnt vor Aufweichung wissenschaftlicher Kriterien bei der Bewertung von Arzneimitteln: Dies schadet den Interessen der Patienten 24.09.2010
Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen – Verordnung von Stimulantien nur in bestimmten Ausnahmefällen 16.09.2010
Arzneimittel zur Behandlung der Depression mit dem Wirkstoff Reboxetin künftig nicht mehr zu Lasten der GKV verordnungsfähig 16.09.2010
Valproinsäure-haltige Arzneimittel zur Migräneprophylaxe werden Off-Label verordnungsfähig 16.09.2010
Grippeschutzimpfung für weitere Versicherte künftig GKV-Leistung 16.09.2010
Verordnungsfähigkeit von Arzneimitteln zur Behandlung von Durchfallerkrankungen erweitert 17.06.2010
G-BA schließt Glinide und Glitazone zur Diabetes-Therapie von der Verordnungsfähigkeit zu Lasten der GKV aus 17.06.2010
G-BA beschließt Therapiehinweise zu Erythropoese-stimulierenden Wirkstoffen und zu Prasugrel 17.06.2010
Noch keine Entscheidung zur Insulintherapie für Kinder 12.05.2010
G-BA-Beschluss zu Insulinanaloga: Ungerechtfertigte Arzneimittelkosten nicht länger zulasten der GKV 18.03.2010