Pressemitteilungen zum Themenbereich Bedarfsplanung

25 Ergebnisse
Titel aufsteigend sortiert Datum
Aussetzung des Demografiefaktors – G-BA setzt sich bewusst unter Handlungsdruck 23.07.2012
Bedarfsplanung im Ruhrgebiet wird dem übrigen Bundesgebiet angepasst 17.11.2017
Bundessozialgericht bekräftigt Regelungskompetenz des Gemeinsamen Bundesausschusses 10.09.2009
G-BA aktualisiert Bedarfsplanung der kieferorthopädischen Versorgung 22.08.2008
G-BA beschließt bundeseinheitliche Qualitätsanforderungen für die Übernahme von besonderen Aufgaben durch Krankenhäuser der Spitzenmedizin 05.12.2019
G-BA beschließt Regelung zur Berücksichtigung von ermächtigten Ärztinnen und Ärzten – Grundversorgung in keiner Weise gefährdet 17.04.2014
G-BA passt Regelung zur psychotherapeutischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen an 16.02.2012
G-BA schafft Voraussetzungen in der Bedarfsplanungs-Richtlinie, ärztlicher Unterversorgung entgegen zu wirken 14.03.2008
G-BA weitet Sicherstellungszuschläge auf Krankenhäuser mit Kinderabteilungen aus 01.10.2020
G-BA-Beschluss zur Zulassungssperre tritt in Kraft 18.09.2012
Gemeinsamer Bundesausschuss integriert medizinische Versorgungszentren in die Bedarfsplanungs-Richtlinien 15.06.2004
Gemeinsamer Bundesausschuss verbessert Voraussetzung für die psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen 18.06.2009
Gestufte Notfallstrukturen: Fristverlängerung für Befragung der Krankenhäuser durch IGES Institut 15.08.2017
Gestufte Notfallstrukturen: IGES Institut befragt Krankenhäuser 12.07.2017
Hecken: „Keine weitere Verzögerungstaktik“ 14.03.2018
Krankenhausplanung: Zukünftig auch Sicherstellungszuschläge für Geburtshilfe möglich 19.04.2018
Neuausrichtung der Bedarfsplanung geht in entscheidende Phase – Stellungnahmeverfahren eingeleitet 16.11.2012
Neue G-BA-Regelung zur stationären Notfallversorgung: Sichere Erreichbarkeit, verbesserte Qualität und zielgenaue Finanzierung 19.04.2018
Verbesserungsmöglichkeiten der Versorgungssituation in den neuen Ländern beraten 22.04.2004
Vereinbarung von Sicherstellungszuschlägen für Krankenhäuser: Bundeseinheitliche Regelungen beschlossen 24.11.2016
Versorgungsbedarf älterer Menschen wird umfassender berücksichtigt 15.07.2010
Vertragsärztliche Bedarfsplanung: Flexiblere Instrumente für sachgerechte Lösungen vor Ort 16.05.2019
Zielgenau, flexibel, fristgerecht: G-BA reformiert ambulante ärztliche Bedarfsplanung 20.12.2012
Zulassungssperre für neun bislang nicht beplante Arztgruppen – Übergangsregelung unmittelbar bis 1. Januar 2013 in Kraft 06.09.2012
„Möglichkeiten zur Flexibilisierung konsequenter nutzen“ - Voraussetzungen für gleichmäßige und bedarfsgerechte vertragsärztliche Versorgung und Fachidentität bei gemeinsamer Berufsausübung beschlossen 20.06.2013