Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma

Richtlinie über Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma – QBAA-RL

Die Richtlinie regelt die Anforderungen an Einrichtungen in Bezug auf die stationäre Versorgung von Patientinnen und Patienten mit offen-chirurgisch oder endovaskulär behandlungsbedürftigem Bauchaortenaneurysma.

Die geltende Fassung der Richtlinie wird in Kürze zur Verfügung gestellt. In der angebotenen Fassung ist der am 1. Januar 2021 in Kraft getretene Beschluss noch nicht berücksichtigt.


Anlagen

  • Anlage 1: Diagnosen (ICD)- und Prozeduren (OPS)-Kodes
  • Anlage 2: Konformitätserklärung
(Die nicht verlinkten Anlagen sind im PDF der Richtlinie enthalten.)

Weiterführende Informationen

Am PC ausfüllbare Anlage 2: