Anlage VIII: Hinweise zu Analogpräparaten