Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V

In der Übersicht finden Sie Informationen zu den laufenden und abgeschlossenen Nutzenbewertungsverfahren nach § 35a SGB V. Veröffentlicht werden hier alle für das Verfahren relevanten Unterlagen: Dossier des pharmazeutischen Unternehmers, Informationen zur zweckmäßigen Vergleichstherapie, die Nutzenbewertung, das Wortprotokoll zur mündlichen Anhörung sowie Beschluss nebst Begründung.

Die maschinenlesbaren Fassungen der Beschlüsse (XML-Dateien) werden auf folgender Seite abrufbar sein: www.g-ba.de/ais

Wirkstoff aufsteigend sortiert Beginn des Bewertungsverfahrens Status
Emtricitabin, Rilpivirin, Tenofovirdisoproxil (HIV-Infektion) 15.01.2012 Verfahren abgeschlossen
Emtricitabin, Rilpivirin, Tenofovirdisoproxil (neues Anwendungsgebiet: HIV-Infektion, vorbehandelte Patienten) 01.01.2014 Verfahren abgeschlossen
Emtricitabin/Rilpivirin/Tenofoviralafenamid (HIV-Infektion) 15.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Emtricitabin/Tenofoviralafenamid (HIV-Infektion) 15.05.2016 Verfahren abgeschlossen
Encorafenib (Melanom, BRAF-V600-Mutation, Kombination mit Binimetinib) 01.10.2018 Verfahren abgeschlossen
Encorafenib (Neues Anwendungsgebiet: metastasiertes Kolorektalkarzinom (CRC) mit BRAF-V600E-Mutation nach systemischer Vortherapie) 01.07.2020 Beschlussfassung wird vorbereitet
Entrectinib (Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC), ROS1-positiv, fortgeschritten, Erstlinie) 01.09.2020 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Entrectinib (Solide Tumore, Neurotrophe Tyrosin-Rezeptor-Kinase (NTRK)-Genfusion, histologieunabhängig) 01.09.2020 Stellungnahmeverfahren eröffnet
Enzalutamid (Neubewertung nach Fristablauf: Prostatakarzinom, nicht metastasiert, Hochrisiko) 15.05.2020 Verfahren abgeschlossen
Enzalutamid (neues Anwendungsgebiet: Prostatakarzinom, nach Androgenentzugstherapie, keine Indikation für Chemotherapie) 01.01.2015 Verfahren abgeschlossen
Enzalutamid (neues Anwendungsgebiet: Prostatakarzinom, nicht metastasiert, Hochrisiko) [aufgehoben] 01.12.2018 Verfahren abgeschlossen
Enzalutamid (Prostatakarzinom, Progredienz während oder nach Docetaxel-haltiger Chemotherapie) 01.09.2013 Verfahren abgeschlossen
Erenumab (Migräne-Prophylaxe) 01.11.2018 Verfahren abgeschlossen
Eribulin [aufgehoben] 01.05.2011 Verfahren abgeschlossen
Eribulin (Neubewertung nach Fristablauf: Mammakarzinom, nach mind. 2 Chemotherapien; neues Anwendungsgebiet: Mammakarzinom, nach mind. 1 Chemotherapie) 01.08.2014 Verfahren abgeschlossen
Eribulin (neues Anwendungsgebiet: Liposarkom) 01.06.2016 Verfahren abgeschlossen
Ertugliflozin/Sitagliptin (Diabetes mellitus Typ 2) 15.05.2018 Verfahren abgeschlossen
Etelcalcetid (Sekundärer Hyperparathyreoidismus) 01.06.2017 Verfahren abgeschlossen
Evolocumab (Erneute Nutzenbewertung § 14: primäre Hypercholesterinämie, gemischte Dyslipidämie) 15.03.2018 Verfahren abgeschlossen
Evolocumab (Primäre Hypercholesterinämie, gemischte Dyslipidämie) 15.09.2015 Verfahren abgeschlossen
Extrakt aus Cannabis Sativa [aufgehoben] 01.07.2011 Verfahren abgeschlossen
Extrakt aus Cannabis Sativa (Neubewertung nach Fristablauf: Spastik bei Multiple Sklerose) 01.05.2018 Verfahren abgeschlossen
Fampridin (Multiple Sklerose) 29.07.2011 Verfahren abgeschlossen
Fidaxomicin (Clostridium-difficile-Infektionen) 15.01.2013 Verfahren abgeschlossen
Fidaxomicin (Neues Anwendungsgebiet: Clostridioides-difficile-Infektion, Kinder und Jugendliche) 15.03.2020 Verfahren abgeschlossen
Filgotinib (Rheumatoide Arthritis) 15.10.2020 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Fingolimod [aufgehoben] 15.04.2011 Verfahren abgeschlossen
Fingolimod (Neubewertung nach Fristablauf: rasch fortschreitende schubförmig remittierende Multiple Sklerose) 01.04.2015 Verfahren abgeschlossen
Fingolimod (neues Anwendungsgebiet: hochaktive schubförmig remittierende Multiple Sklerose, nach unzureichender Vorbehandlung) 01.12.2015 Verfahren abgeschlossen
Fingolimod (neues Anwendungsgebiet: Multiple Sklerose, nach vorheriger Therapie) [aufgehoben] 01.07.2014 Verfahren abgeschlossen