Nutzenbewertung von Arzneimitteln

Verfahren nach § 35a SGB V

In der Übersicht finden Sie Informationen zu den laufenden und abgeschlossenen Nutzenbewertungsverfahren nach § 35a SGB V. Veröffentlicht werden hier alle für das Verfahren relevanten Unterlagen: Dossier des pharmazeutischen Unternehmers, Informationen zur zweckmäßigen Vergleichstherapie, die Nutzenbewertung, das Wortprotokoll zur mündlichen Anhörung sowie Beschluss nebst Begründung.

Beschlüsse zur anwendungsbegleitenden Datenerhebung finden Sie auch hier: Anwendungsbegleitende Datenerhebung

Beschlüsse zu ATMP-Qualitätsanforderungen finden Sie auch hier: Qualitätssichernde Maßnahmen

Die maschinenlesbaren Fassungen der Beschlüsse (XML-Dateien) sind auf folgender Seite abrufbar: www.g-ba.de/ais

Seite 1 von 28
836 Ergebnisse
Wirkstoff Beginn des Bewertungsverfahrens Status aufsteigend sortiert
Casirivimab/Imdevimab (Postexpositionsprophylaxe einer COVID-19 Infektion, ≥ 12 Jahre) 15.04.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Casirivimab/Imdevimab (COVID-19-Infektion, ≥ 12 Jahre) 15.04.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Dupilumab (Neues Anwendungsgebiet: Asthma bronchiale, ≥ 6 bis ≤ 11 Jahre) 15.04.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Glucarpidase (Verringerung toxischer MTX-Plasmakonzentrationen; Kinder ≥ 28 Tage und Erwachsene) 15.04.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Tebentafusp (Uveales Melanom, HLA-A*02:01-positiv) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Brolucizumab (Neues Anwendungsgebiet: diabetisches Makulaödem) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Abemaciclib (Neues Anwendungsgebiet: Mammakarzinom, HR+, HER2-, früh mit hohem Rezidivrisiko, Adjuvanz, Kombination mit endokriner Therapie) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Imipenem/ Cilastatin/ Relebactam (Bakterielle Infektionen, mehrere Anwendungsgebiete) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ceftolozan/Tazobactam (Aufhebung der Freistellung: Bakterielle Infektionen, mehrere Anwendungsgebiete) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Ceftazidim/Avibactam (Aufhebung der Freistellung: Bakterielle Infektionen, mehrere Anwendungsgebiete) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Doravirin/Lamivudin/Tenofovirdisoproxil (Neues Anwendungsgebiet: HIV-Infektion, 12 bis < 18 Jahre) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Doravirin (Neues Anwendungsgebiet: HIV-Infektion, 12 bis < 18 Jahre) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Nivolumab (Neues Anwendungsgebiet: Urothelkarzinom, PD-L1-Expression ≥ 1 %, adjuvante Therapie) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Nivolumab (Neues Anwendungsgebiet: Plattenepithelkarzinom des Ösophagus, PD-L1-Expression ≥ 1, Erstlinie, Kombination mit Platin- und Fluoropyrimidin-basierter Chemotherapie) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Nivolumab (Neues Anwendungsgebiet: Plattenepithelkarzinom des Ösophagus, PD-L1-Expression ≥ 1, Erstlinie, Kombination mit Ipilimumab) 01.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Axicabtagen-Ciloleucel (Neubewertung nach Fristablauf: diffus großzelliges B-Zell-Lymphom und primäres mediastinales großzelliges B-Zell-Lymphom, nach mind. 2 Vortherapien) 15.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Voxelotor (Hämolytische Anämie bei Sichelzellkrankheit, Monotherapie oder Kombination mit Hydroxycarbamid, ≥ 12 Jahre) 15.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Sotrovimab (COVID-19, ≥ 12 Jahre) 15.05.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Enfortumab Vedotin (Urothelkarzinom, vorbehandelt mit Platin-basierter Chemotherapie und PD-(L)1-Inhibitor) 01.06.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Setmelanotide (Adipositas und Kontrolle von Hunger, POMC-, PCSK1- oder LEPR-Mangel-Adipositas, ≥ 6 Jahre) 01.06.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Cabozantinib (Neues Anwendungsgebiet: Schilddrüsenkarzinom, refraktär gegenüber Radiojod, vorbehandelte Patienten) 01.06.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Polatuzumab Vedotin (Neues Anwendungsgebiet: Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom, Kombination mit Rituximab, Cyclophosphamid, Doxorubicin und Prednison (R-CHP)) 01.06.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Tisagenlecleucel (Neues Anwendungsgebiet: Follikuläres Lymphom, vorbehandelte Patienten) 01.06.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Cerliponase alfa (Neubewertung nach Fristablauf: Neuronale Ceroid-Lipofuszinose Typ 2) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Nirmatrelvir / Ritonavir (COVID-19, keine Erfordernis zusätzlicher Sauerstoffzufuhr, erhöhtes Risiko für schweren Verlauf) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Palbociclib (Neubewertung nach Fristablauf: Mammakarzinom, Patientenpopulation a1) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Selpercatinib (Neues Anwendungsgebiet: Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom, RET-Fusion+, Erstlinie) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Pembrolizumab (Neues Anwendungsgebiet: Mammakarzinom, triple-negativ, hohes Rezidivrisiko, neoadjuvante und adjuvante Therapie, Monotherapie oder Kombination mit Chemotherapie) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Mosunetuzumab (Follikuläres Lymphom, nach ≥ 2 Vortherapien) 01.07.2022 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Daratumumab (Neubewertung nach Fristablauf: Multiples Myelom, nach mind. 1 Vortherapie, Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason oder Bortezomib und Dexamethason) 01.04.2022 Stellungnahmeverfahren eröffnet