Verfahren der Nutzenbewertung nach § 35a SGB V

In der Übersicht finden Sie Informationen zu den laufenden und abgeschlossenen Nutzenbewertungsverfahren nach § 35a SGB V. Veröffentlicht werden hier alle für das Verfahren relevanten Unterlagen: Dossier des pharmazeutischen Unternehmers, Informationen zur zweckmäßigen Vergleichstherapie, die Nutzenbewertung, das Wortprotokoll zur mündlichen Anhörung sowie Beschluss nebst Begründung.

Die maschinenlesbaren Fassungen der Beschlüsse (XML-Dateien) werden auf folgender Seite abrufbar sein: www.g-ba.de/ais

Wirkstoff absteigend sortiert Beginn des Bewertungsverfahrens Status
Secukinumab (Neues Anwendungsgebiet: axiale Spondyloarthritis) 01.09.2020 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Secukinumab (Neue wissenschaftliche Erkenntnisse (§ 14): Psoriasis-Arthritis) 01.09.2020 Verfahren nach § 35a SGB V begonnen
Secukinumab (Erneute Nutzenbewertung § 14: Plaque-Psoriasis) 01.03.2017 Verfahren abgeschlossen
Sebelipase alfa (Mangel an lysosomaler saurer Lipase) 01.10.2015 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin/Metformin (neues Anwendungsgebiet: Diabetes mellitus Typ 2, Kombination mit Sulfonylharnstoff) 01.04.2013 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin/Metformin (neues Anwendungsgbiet: Diabetes mellitus Typ 2, Kombinationstherapie außer Insulin und Sulfonylharnstoff) 01.08.2017 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin/Metformin (Neubewertung nach Fristablauf: Diabetes mellitus Typ 2, Mono- oder Kombination mit Insulin) 01.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin/Metformin [aufgehoben] 15.11.2012 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin (neues Anwendungsgebiet: Diabetes mellitus Typ 2, Monotherapie) 01.09.2013 Verfahren eingestellt
Saxagliptin (Neubewertung nach Fristablauf: Diabetes mellitus Typ 2, Kombinationstherapie) 01.07.2016 Verfahren abgeschlossen
Saxagliptin [aufgehoben] 01.04.2013 Verfahren abgeschlossen
Sarilumab (Rheumatoide Arthritis) 15.08.2017 Verfahren abgeschlossen
Safinamid (Morbus Parkinson) 15.05.2015 Verfahren abgeschlossen
Sacubitril/Valsartan (Symptomatische, chronische Herzinsuffizienz) 01.01.2016 Verfahren abgeschlossen
Ruxolitinib (Überschreitung 50 Mio € Grenze: Myelofibrose) 15.05.2014 Verfahren abgeschlossen
Ruxolitinib (neues Anwendungsgebiet: Polycythaemia vera) 15.04.2015 Verfahren abgeschlossen
Ruxolitinib [aufgehoben] 15.09.2012 Verfahren abgeschlossen
Rurioctocog alfa pegol (Hämophilie A, ≥ 12 Jahre) 15.05.2018 Verfahren abgeschlossen
Rucaparib (Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäres Peritonealkarzinom, Erhaltungstherapie) 01.03.2019 Verfahren abgeschlossen
Rucaparib (Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäres Peritonealkarzinom, BRCA-mutiert, nach mind. 2 Vortherapien) 01.03.2019 Verfahren abgeschlossen
Ropeginterferon alfa-2b (Polycythaemia Vera) 15.09.2019 Verfahren abgeschlossen
Romosozumab (Osteoporose, postmenopausale Frauen) 15.03.2020 Verfahren abgeschlossen
Rolapitant (Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie) 01.06.2017 Verfahren abgeschlossen
Rivaroxaban (Prophylaxe/Therapie artherotrombotischer /venothrombotischer Ereignisse) 01.12.2013 Verfahren eingestellt
Risankizumab (Plaque-Psoriasis) 01.06.2019 Verfahren abgeschlossen
Riociguat (Pulmonal arterielle Hypertonie, Chronisch thromboembolische pulmonale Hypertonie) [aufgehoben] 01.05.2014 Verfahren abgeschlossen
Riociguat (Pulmonal arterielle Hypertonie (Überschreiten 50 Mio € Grenze)) 15.03.2020 Verfahren abgeschlossen
Riociguat (Chronisch thromboembolische pulmonale Hypertonie (Überschreitung 50 Mio € Grenze)) 15.03.2020 Verfahren abgeschlossen
Rilpivirin (neues Anwendungsgebiet: HIV-Infektion, 12 bis < 18 Jahre) 01.01.2016 Verfahren abgeschlossen
Rilpivirin (HIV-Infektion) 15.01.2012 Verfahren abgeschlossen