Auswahl Website-Hauptbereich
Inhalt

Früherkennungsuntersuchungen im Überblick:

 
AnspruchsalterRhythmusErläuterungen
0 bis 66. Monatzehn UntersuchungenUntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten (Dokumentation im Kinderuntersuchungsheft), erweitertes Neugeborenen-Screening, Screening auf Mukoviszidose, Screening auf kritische angeborene Herzfehler, Screening auf Hüftdysplasie und -luxation sowie Neugeborenen-Hörscreening einschließlich Beratung zur Zahngesundheit
0 bis 6 Jahredrei zahnärztliche UntersuchungenFeststellung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
I 30.-42. Monat
II 49.-52. Monat
III 60.-72. Monat
6 bis 18 JahrejährlichMaßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen (Individualprophylaxe)
13/14
Jahre
einmaligJugendgesundheitsuntersuchung
keine Altersbegrenzungsechster oder siebter SchwangerschaftsmonatScreening auf Schwangerschaftsdiabetes durch zweizeitigen Glukosetoleranztest (Vortest und ggf. zweiter Test) mit Venenblutabnahme
keine Altersbegrenzunggrundsätzlich dreimal während der SchwangerschaftBasis-Ultraschalluntersuchungen bei schwangeren Frauen zur Früherkennung von Schwangerschaftskomplikationen

Alternativ zum Basis-Ultraschall: erweitertes Ultraschallscreening im zweiten Schwangerschaftsdrittel
keine Altersbegrenzungeinmal während der SchwangerschaftHIV-Antikörper-Test für Schwangere zur Früherkennung einer HIV-Infektion
keine Altersbegrenzungeinmal während der SchwangerschaftChlamydienscreening:
Untersuchung auf genitale Chlamydia-trachomatis-Infektionen
ab 20
Jahre
jährlichKrebsfrüherkennung für Frauen: Gezielte Anamnese, Abstrich vom Gebärmutterhals, Untersuchung der inneren und äußeren Geschlechtsorgane
bis 25
Jahre
jährlichChlamydienscreening: Untersuchung auf genitale Chlamydia trachomatis-Infektionen bei Mädchen und jungen Frauen ab dem erstem Geschlechtsverkehr
ab 30
Jahre
jährlichErweiterte Krebsfrüherkennung für Frauen: Fragen nach einer Veränderung von Haut oder Brust, zusätzliches Abtasten von Brust und Achselhöhlen, Anleitung zur regelmäßigen Selbstuntersuchung der Brust
ab 35
Jahre
alle zwei JahreGesundheits-Check-Up für Männer und Frauen mit Schwerpunkt Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie von Diabetes: Anamnese, körperliche Untersuchung, Überprüfung von Blut- und Urinwerten, Beratungsgespräch
ab 35
Jahre
alle zwei JahreHautkrebsscreening für Männer und Frauen
ab 45
Jahre
jährlichKrebsfrüherkennung für Männer: gezielte Anamnese, Tastuntersuchung der Prostata und der regionären Lymphknoten und der äußeren Genitale
grundsätzlich ab 50 Jahrealle zwei Jahre bis einschließlich 69 JahreBrustkrebsfrüherkennung durch das Mammographiescreening: Einladung zum Screening in einer zertifizierten medizinischen Einrichtung, Röntgen der Brüste durch Mammographie
ab 50 Jahre bis 55 JahrejährlichDarmkrebsfrüherkennung für Männer und Frauen: Untersuchung auf verborgenes Blut im Stuhl
ab 55
Jahre
alle zwei JahreDarmkrebsfrüherkennung für Männer und Frauen: Untersuchung auf verborgenes Blut im Stuhl oder max. zwei Früherkennungs-Darmspiegelungen (Koloskopien) im Abstand von zehn Jahren
ab 65
Jahre
einmaligScreening auf Bauchaortenaneurysma bei Männern