Bewertung der Methode

Matrixassoziierte autologe Chondrozytenimplantation am Kniegelenk bei symptomatischen Knorpelschäden am Kniegelenk (§ 135 SGB V)

Steckbrief

  • Intervention: Chondrozytenimplantation, matrixassoziiert, autolog (M-ACI)
  • Indikation: Kniegelenksschäden
  • Therapiegebiet: Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems
  • Aufgabenbereich: Ambulante Untersuchung und Behandlung
  • Beginn des Verfahrens: 15.04.2021
  • Status: Verfahren begonnen

Einleitung des Beratungsverfahrens

Beschlussdatum: 15.04.2021
Inkrafttreten: mit Beschlussdatum

Details zu diesem Beschluss

Bekanntmachung des Beratungsthemas, Einholung erster Einschätzungen, Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller