Bewertung der Methode

Transzervikale Radiofrequenzablation mit intrauteriner Ultraschallführung bei Uterusmyomen (§ 137e SGB V)

Steckbrief

  • Intervention: Radiofrequenzablation, transzervikal, mit intrauteriner Ultraschallführung
  • Indikation: Uterusmyome
  • Therapiegebiet: Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Aufgabenbereich: Erprobung
  • Beginn des Verfahrens: 18.03.2022
  • Status: Verfahren begonnen

Einleitung des Beratungsverfahrens

Beschlussdatum: 18.03.2022
Inkrafttreten: mit Beschlussdatum
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 07.04.2022 B4

Details zu diesem Beschluss

Bekanntmachung des Beratungsthemas, Einholung erster Einschätzungen, Ermittlung stellungnahmeberechtigter Medizinproduktehersteller

Beschlussdatum: 18.03.2022
Inkrafttreten: mit Beschlussdatum
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 24.03.2022 B5

Details zu diesem Beschluss