Bewertung von Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklasse

Verfahren nach § 137h SGB V

In der hier angebotenen Übersicht finden Sie die Beschlüsse, Bekanntmachungen und Verfahrensstände zu allen neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklasse, zu denen der G-BA eine Beratung gemäß § 137h Absatz 6 SGB V oder eine Bewertung gemäß § 137h Absatz 1 SGB V durchführt oder bereits vorgenommen hat.

Informationen zu den fristgebundenen Verfahren nach § 137h SGB V und den dahingehenden Beratungsangeboten finden Sie unter dem Thema Methoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklasse.

Seite 1 von 3
43 Ergebnisse
Interventionabsteigend sortiert Indikation Status
Vena-Cava-Filter, gekoppelt mit zentralem Venenkatheter Lungenembolieprophylaxe bei Hoch-Risiko-Patienten Beratung abgeschlossen
Ultraschallablation, magnetresonanztomographie-gesteuert, transurethral Prostatakarzinom, lokal begrenztes Beratung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Tumor des Knochen oder Gelenkknorpels, bösartig, nicht chirurgisch behandelbar, primär Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Tumor des Knochen und Knochenmarks, bösartig, nicht chirurgisch behandelbar, sekundär Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Tumor der Leber oder intrahepatischen Gallengänge, bösartig, nicht chirurgisch behandelbar, sekundär Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Endometriose des Uterus Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Karzinom, hepatozellulär, nicht chirurgisch behandelbar Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Leiomyome des Uterus Bewertung abgeschlossen
Ultraschall, hoch-intensiv fokussiert, ultraschallgesteuert Pankreaskarzinom, nicht chirurgisch behandelbar Bewertung abgeschlossen
Ultra-Langzeit-EEG, subgaleal implantiert Epilepsie Beratung – Beschlussfassung wird vorbereitet
Transzervikale Radiofrequenzablation mit intrauteriner Ultraschallführung Uterusmyome Beratung abgeschlossen
Transkranialer Magnetresonanz-gesteuerter fokussierter Ultraschall (TK-MRgFUS) Tremor, essentiell Bewertung abgeschlossen
Transkatheter-Trikuspidalklappenersatz, endovaskulär implantiert Trikuspidalklappeninsuffizienz Beratung – Beschlussfassung wird vorbereitet
Transkatheter Mitralklappenersatz Mitralklappeninsuffizienz Beratung abgeschlossen
Thyroplastik mit Adjustierungsmöglichkeit Glottisschlussinsuffzienz Beratung abgeschlossen
Stimulation des Nervus hypoglossus durch ein teilimplantierbares Stimulationssystem obstruktive Schlafapnoe Beratung abgeschlossen
Stentretriever Vasospasmus zerebraler Arterien nach Subarachnoidalblutung Beratung abgeschlossen
Stentgraft mit Klappenelement, endovaskulär implantiert Trikuspidalklappeninsuffizienz Bewertung abgeschlossen
Sakrale Neuromodulation durch ein implantierbares, wieder aufladbares Stimulationssystem überaktive Blase, Harnverhalt und Stuhlinkontinenz Beratung abgeschlossen
Reperfusion von Myokardgewebe nach primärer perkutaner Koronarintervention Vorderwandinfarkt Bewertung abgeschlossen